Schulbetrieb ab dem 10.01.2022 (nach den Weihnachtsferien)

 

Ab dem 10.01.2022 gilt für alle Schüler/innen wieder die Präsenzpflicht.

Der Schulbetrieb erfolgt mit täglicher Testung inklusive Maskenpflicht im Unterricht.

 

 

 

Schulbetrieb ab dem 01.11.2021 (nach den Herbstferien)

Sehr geehrte Eltern,

ich möchte Sie hiermit darüber informieren, wie der Unterricht in den ersten 2 Schulwochen  nach den Herbstferien in der Grundschule Groß Garz stattfinden wird. Alle Maßnahmen dienen der Gesundheit Ihrer Kinder, Ihrer Gesundheit und nicht zuletzt unserer Gesundheit und damit der Aufrechterhaltung des regulären Schulbetriebes. 

 

1. Jeder Klassenlehrer bleibt in seiner Klasse, somit kann es vorübergehende Abweichungen vom Stundenplan geben. Es finden täglich 5 Unterrichtsstunden statt.

 

2. Im Schulflur und beim Anstellen zur Mittagsversorgung gilt eine strikte Maskenpflicht.

 

3. Die Kinder der 1./2. Klasse verbringen die Hofpause getrennt von der 3./4. Klasse. 

 

4. Eine gemischte Betreuung vor dem Unterricht im Spielraum ist in dieser Zeit nicht möglich.

 

5. In der ersten Schulwoche testen sich die Kinder täglich vor dem Unterricht. In der zweiten Schulwoche finden die Testungen am Montag, Mittwoch und Freitag statt.

 

Auf Hygiene legen wir wie immer einen sehr großer Wert!

 

Ich bitte um Ihr Verständnis und hoffe, dass wir ab der 46. KW wieder zum normalen Stundenplan zurückkehren können.

 

Herzliche Grüße, 

Daniela Feder.


 

 

Liebe Eltern!

 

Alle bisher geltenden Hygieneregeln gelten auch weiterhin: 

  • Abstand halten.
  • Handhygiene.
  • Im Schulflur besteht eine Maskenpflicht!
  • Bitte geben Sie Ihrem Kind entsprechend jeden Morgen eine Mund-Nasen-Bedeckung mit. Wir empfehlen Ihnen dringend, eine weitere Maske in der Schule zu deponieren, sollte die Maske morgens vergessen werden oder verloren gehen. 
  • Bitte verabschieden Sie vor Schulbeginn und warten Sie auf Ihr Kind nach Schulende vor dem Schulgelände!
  • Mittagsversorgung > Die Kinder müssen sich mit Abstand anstellen (zum Vorder- und Hintermann zwei Armlängen). 
  • Die Kinder sitzen klassenweise an Gruppentischen. 
  • Essen darf nicht geteilt werden!!!

 

Die Zugänge zu den Unterrichtsräumen bleiben unverändert!

Klasse 1  > betritt das Schulgebäude über den Haupteingang! (Klassenraum 1.Klasse)

Klasse 2 > betritt das Schulgebäude über den Horteingang! (Klassenraum 2.Klasse)

Klasse 4 > betritt das Schulgebäude über den Eingang "Hausmeister"!    (Klassenraum 4.Klasse)                                              Klasse 3 > betritt das Schulgebäude über den Haupteingang! (Klassenraum 3.Klasse)

 

Das Betreten/Verlassen des Schulgebäudes wie erwähnt, gilt auch für die Hofpausen!

Die verschiedenen Bereiche zum Betreten der Hofflächen durch die einzelnen Gruppen werden den Schülern vorgegeben!

 

Abfahrt nach Schulschluss!

Klasse 1 und Klasse 2 > Wartebereich > Eingang Grundschule

Klasse 3 und Klasse 4 > Wartebereich > Fahrradunterstand

 

 

Zur Schülerbeförderung!

 

Das  Tragen eines Mundschutzes  in öffentlichen Verkehrsmitteln und in der freigestellten Schülerbeförderung ist gesetzlich vorgeschrieben!

Ich möchte ausdrücklich darauf verweisen, dass die Unternehmen nicht verpflichtet sind Schüler/innen mitzunehmen, wenn diese keinen Mundschutz tragen, weil Eltern und Schüler eigenverantwortlich dafür Sorge zu tragen haben.

 

Mit freundlichen Grüßen

Ulrike Bollfraß

Tel.:    +49 (03931) 60 - 8012

E-Mail:      Ulrike.Bollfrass@landkreis-stendal.de <mailto:Ulrike.Bollfrass@Landkreis-Stendal.de>

Web:   www.Landkreis-Stendal.de <http://www.Landkreis-Stendal.de>

Adresse

Grundschule Groß Garz

Am Neubau 12
OT Groß Garz

39615 Gemeinde Zehrental


Die Schule ist von
07.35 Uhr - 13.30 Uhr
geöffnet.

 

Inhalte von Google Maps werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf die Cookie-Richtlinie (Funktionell), um den Cookie-Richtlinien von Google Maps zuzustimmen und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in der Google Maps Datenschutzerklärung.

kontakt@gs-grossgarz.bildung-lsa.de

FAX: 039398/93880